Erteile deiner Bildung keine Absage

Präsenz-Seminare

Seminar SX09921 | vom 8. Dezember 2021 bis 10. Dezember 2021

Update Arbeitsschutz und Arbeitsgestaltung - Fachtagung Gute Arbeit

Beschreibung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch in diesem Jahr möchten wir dich wieder herzlich zu unserer Fachtagung „Update Arbeitsschutz“ einladen.

Die Corona-Pandemie ist noch präsent, aber wir gehen fest davon aus, dass wir euch unter Einhaltung der 3-G-Regeln wie gewohnt in unserem Konferenzsaal begrüßen können. Eine Online-Teilnahme ist selbstverständlich auch möglich. Inhaltlich beschäftigt uns das Thema Corona nach wie vor, und so haben wir den ersten Tag unter das Motto „Corona und die Folgen“ gestellt und schauen aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf das Thema:

Was sind die Auswirkungen der Pandemie auf das Arbeitsrecht? Mit welchen Themen müssen sich Gerichte auseinandersetzen? Welche aktuelle Rechtsprechung gibt es?

Welche neuen Erkenntnisse gibt es zum Thema Long-COVID, also bei denjenigen, die an COVID-19 erkrankt waren und langfristig mit den Folgen zu kämpfen haben? Wie ist die aktuelle Situation und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Auch das Thema Homeoffice hat einen immensen Schub in den Betrieben bekommen. Welche Ideen haben die Unternehmen und wie können wir als Gewerkschaften und betriebliche Interessenvertreter*innen die Bedingungen gestalten? Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen bei Homeoffice und anderen neuen Arbeitsformen?

Schließlich noch das Thema Arbeitszeit – ein Dauerbrenner nicht nur während der Pandemie. Aber gerade in den letzten 1 ½ Jahren gab es viele Kolleg*innen, die die gesundheitlichen Auswirkungen von überlangen Arbeitszeiten oder Arbeiten ohne Pause gespürt haben. Was sind die neuesten Erkenntnisse dazu?

Der zweite Tag soll dich mit weiteren Updates zum Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz versorgen – wir stellen den neuen GDA-Gefahrstoffcheck vor und schauen auf Entwicklungen und Erkenntnisse von künstlicher Intelligenz bei Maschinensteuerungen.

Wir freuen uns schon jetzt, dich in Sprockhövel oder online begrüßen zu können.

Den Flyer mit allen Informationen findest du hier: Flyer Update Arbeitsschutz 09.-10.12.2021

Das Team des Handlungsfeldes
Arbeits- und Gesundheitsschutz im
IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel

Seminarnummer

SX09921

Kosten

€ 450,- Seminarkosten (USt. frei), € 130,- Verpflegung (zzgl. USt.), € 170,- Übernachtung (zzgl. USt.)

Freistellung

§ 37,6 BetrVG, § 179,4 SGB IX

Zielgruppe

Betriebsräte und Mitglieder der SBV, die im Betrieb mit der Gestaltung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes betraut sind und bereits über die grundlegenden Kenntnisse im Arbeits- und Gesundheitsschutz verfügen

Kontakt für Rückfragen

Lina Kronisch: lina.kronisch@igmetall.de
Seminar SE05121 | vom 19. Dezember 2021 bis 22. Dezember 2021

Direkte Kommunikation (Modul II)

Beschreibung

Aufbauend auf das Einführungsseminar müssen wir nun in Kontakt mit der Belegschaft kommen. Dies wollen wir möglichst zielgerichtet und systematisch machen. Ziel von eins zu eins Gesprächen ist es herauszubekommen, was den Kolleg(inn)en wirklich auf der Seele brennt. Aber wie identifiziere ich die Themen, die für die Belegschaft wichtig sind? Was muss ich bei der Suche nach aktiven Kolleg(inn)en im Betrieb beachten? Und warum ist die direkte Kommunikation im Organizing so wichtig? Das Modul Direkte Kommunikation bietet Antworten auf diese Fragen und gibt vor allem die Möglichkeit, die Ansprache von Beschäftigten intensiv zu trainieren.
Themen im Seminar:
– Themen der Beschäftigten identifizieren
– Aktive finden
– Zusammenstellen der möglichen Themen im Seminar
– Überblick über den Organizing-Gesprächsablauf
– Gespräche vorbereiten, führen, dokumentieren, auswerten
– Intensives Kommunikationstraining
– Möglichkeiten der Einbeziehung und Information von Beschäftigten nach dem BetrVG

Der Besuch des Seminars ist auch ohne die vorherige Teilnahme am 1. Modul möglich!

Seminarnummer

SE05121

Freistellung

§ 37,7; Bildungsurlaub

Kontakt für Rückfragen

Melanie Zimmer: melanie.zimmer@igmetall.de

Online-Seminare

Seminar SX034821 | von 16:30 bis 1. Dezember 2021

Cookie-Lesung oder wie Du mit einem Klick 480 Trackern zustimmen kannst

Beschreibung

Sie nerven und verschleiern. Cookie-Banner sollten uns eigentlich in einfachen Worten erklären, welche Funktion sie haben, damit die Nutzenden informiert zustimmen oder ablehnen können. Was aus dem in der DSGVO formulierten Anspruch geworden ist, wollen wir uns bei einem besonders schönen Cookie-Exemplar anschauen. Wir werden nicht zustimmen, sondern hinter die Kulissen in die Einstellungen blicken. Dabei lernen wir auch die Welt hinter dem Cookie kennen, ein Sumpf aus tausend kleinteiligen Anbietern, die alle mittelbar und unmittelbar mit unseren Daten ihr Geld verdienen.

Seminarnummer

Kosten

keine

Freistellung

keine

Zielgruppe

Aktive

Kontakt für Rückfragen

: benjamin.weigel@igmetall.de
Seminar SX044821WEB | von 09:00 bis 3. Dezember 2021

Neue Infektionsschutzregeln – Bedeutung für Betriebsratsgremien

Beschreibung

Am 19. November hat der Bundesrat das Infektionsschutzgesetz erneut verändert. Für die Arbeit in den Betrieben neu ist:

  • Das Betreten einer Arbeitsstätte nur mit 3G-Nachweis (Impf-, Genesenen-, Testnachweis)
  • Selbsttests sind nicht als Nachweis für den Zutritt geeignet
  • Homeoffice-Pflicht: Arbeitgebende haben Homeoffice anzubieten, sofern keine „zwingenden Gründe“ dagegensprechen.
  • 3G-Regel im öffentlichen Personennah- oder Fernverkehr

Bereits am 18.11. wurde ein Bund-Länder Beschluss gefasst. Unter anderem einigte man sich auf drei Stufen der Maßnahmenverschärfung in Abhängigkeit der Hospitalisierungsrate. Darüber hinaus sollen die Maßnahmen stärker überwacht werden, sowie Test und Impfangebote ausgeweitet werden.

Im Seminar wollen wir uns die neuen Regelungen genauer ansehen und mögliche Konsequenzen für die betriebliche Praxis diskutieren.

Themen:

  • Das neue Infektionsschutzgesetz in der betrieblichen Umsetzung
  • Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung
  • Rechte und Pflichten von Arbeitgeber, Betriebsrat und Beschäftigten
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei betrieblichen Pandemiemaßnahmen
  • Zusammenarbeit der betrieblichen Arbeitsschutzakteure während der Pandemie

Seminarnummer

Kosten

285,- € (USt. frei)

Freistellung

§ 37 (6) BetrVG, § 179 (4) SGB IX

Zielgruppe

Aktive

Kontakt für Rückfragen

Benjamin Weigel: benjamin.weigel@igmetall.de