Das alljährliche Highlight in Sprockhövel ist die Sommerschule. Ein Event für alt und jung. Interdisziplinär und über alle Altergrenzen hinweg lernen wir von- und miteinander, streiten für eine bessere Gesellschaft und erarbeiten uns neue Kompetenzen und Fähigkeiten.

In vielen verschiedenen Workshops kommen wir praxisnah in die Umsetzung. Dabei gibt es Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und natürlich auch welche, in denen das Alter gar keine Rolle spielt. Alle Workshops bereiten für den gemeinsamen Abschlussabend, bzw. Abschlussvormittag einen Beitrag vor, bei dem sie den anderen Sommerschulteilnehmenden zeigen, was sie im Laufe der Woche erarbeitet haben.

Sommerschule 2021

Mobilität ist in unserer Gesellschaft selbstverständlich. Diese Selbstverständlichkeit ist durch die Corona Krise massiv in Frage gestellt worden. Zahllose Autos, LKWs, Züge, Flugzeuge und Containerschiffe streifen über die Welt um Waren und Menschen vom einen zum anderen Ort zu bringen. Es ist klar: So kann es eigentlich nicht weitergehen!

Nicht nur die Klimadebatte hat eine neue Nachdenklichkeit und Aktionsbereitschaft in Gang gesetzt, die unbequeme Fragen und Forderungen aufwirft. Das Covid-19 Virus hat die Verletzlichkeit und den Preis der Globalisierung aufgezeigt. Eine neue Wirtschaftskrise steht bevor und mit dem Konjunkturprogramm der Bundesregierung wird klar, dass die Zukunft im Versprechen der E-Mobilität gesucht wird.

Darüber hinaus bewegen sich weltweit nicht nur Touristen und Konsumgüter, sondern auch Geflüchtete auf der Suche nach einer lebenswerten Perspektive.

Müssen wir nicht neben unseren Körpern, auch unseren Verstand und unsere Gewohnheiten in Bewegung setzen, um neuen Herausforderungen Sgerecht zu werden?

In vielen verschiedenen Workshops kommen wir praxisnah ins Tun. Dabei gibt es Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und natürlich auch welche, in denen das Alter gar keine Rolle spielt. Alle Workshops bereiten für den gemeinsamen Abschlussabend, bzw. Abschlussvormittag einen Beitrag vor, bei dem sie den anderen Sommerschulteilnehmenden zeigen, was sie im Laufe der Woche erarbeitet haben.