Zum Hauptinhalt springen

Vergnügen und Verlust.

Vergnügen und Verlust. Das Programm der Ruhrfestspiele 2024 ist veröffentlicht Liebes Publikum, wir freuen uns, Ihnen den Spielplan für die Ruhrfestspiele 2024 vorzustellen. Unser Motto ist in diesem Jahr „Vergnügen und Verlust“. In diesem Spannungsfeld zeigt das neue Programm die große Vielfalt, die das Theater und seine angrenzenden Kunstformen heute haben. Wir präsentieren auch in diesem […]

Fortgesetzte Unterdrückung, Verfolgung und Verhaftungen in B

Lizaveta Merliak Seit fast drei Jahrzehnten herrscht Lukaschenko in Belarus. Menschenrechte und  grundlegende Arbeitnehmerrechte wie das Recht auf Vereinigungsfreiheit werden systematisch verletzt. Während der Massenproteste gegen Lukaschenko und sein Regime im Jahr 2020 forderten die Arbeiter die Diktatur mit der Androhung eines Generalstreiks heraus. Das Regime reagierte mit allumfassender Repressionen gegen die Zivilgesellschaft, die Arbeitnehmer und […]

Forum Aktiv für Demokratie in Betrieb und Gesellschaft

Im April wollen wir uns auseinandersetzen mit den Rahmen- und Ausgangsbedingungen für eine Stärkung unserer Demokratie. Im Zentrum der Tagung steht das gemeinsame Einüben von guten Handlungspraktiken gegen Rechts im Betrieb – strategisch, praktisch, kommunikativ. Das Forum findet statt vom 24. – 26. April 2024. Hier geht´s zum Download des Flyers mit allen weiteren Infos:

Zum Tod von Oskar Negt

Ich glaube, dass Bildung unter unseren Verhältnissen deshalb eine existentielle Notwendigkeit hat, weil Demokratie die einzige Staatsform ist, die gelernt werden muss. Oskar Negt Unsere Idee der gewerkschaftlichen Bildung wäre ohne die Einflüsse von Oskar Negt nicht vorstellbar. Er war einer der profiliertesten politischen Erwachsenenbildner der Bundesrepublik. Negts Orientierung war seit den 60er Jahren des […]

Bündnisse rufen zur Demonstration auf

Haltung zeigen – Wir sehen uns diese Woche am 3.2. um 11:00 Uhr auf der Demo in Schwelm am Bahnhof Das Bündnis Hattingen für Vielfalt und Demokratie ruft zu einer Kundgebung auf. Die Kundgebung findet an der Langenberger Straße zwischen H&M und Alltours von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt. Am Samstag, den 03.02.2024 ruft […]

IGB: Verteidigung der Demokratie im Zentrum!

Im Dezember 2023 hat der Vorstand des Internationalane Gewerkschaftsbundes beschlossen, die Verteidigung der Demokratie in den Mittelpunkt seiner diesjährigen Arbeit zu stellen. Dazu erklärte der IGB-Generalsekretär Luc Triangle: “Die Demokratie ist in jeder Region der Welt unter Beschuss geraten, und wir als weltweit größte demokratische Bewegung arbeiten gemeinsam mit unseren Mitgliedsorganisationen an einer umfassenden Kampagne, um […]

Gute Nachrichten

Wie Amnesty International meldet, ist Esmail Abdi, ehemaliger Generalsekretär der Lehrergewerkschaft in Teheran nach achteinhalb Jahren Haft gegen Kaution freigelassen worden. Nähere Informationen unter https://amnesty-wuppertal.de/unser-fall/ Auch aus Venezuela gibt es gute Informationen. Guillermo Zárraga, ehemals führender Funktionär der Gewerkschaft Sindicato Único de Trabajadores beim staatlichen Erdölunternehmen PDVSA konnte am 20. Dezember unter Auflagen das Gefängnis nach […]

Regierung von Panama gegen Bauarbeiter-Gewerkschaft

Die Bau- und Holzarbeiterinternationale (BHI) und Labourstart rufen die internationale Gewerkschaftsbewegung auf, von der Regierung von Panama Respekt vor der Vereinigungsfreiheit und ein Ende der Verfolgung von Gewerkschaften zu fordern. Konkret geht es um die Vereinigte Gewerkschaft der Bauarbeiter in Panama (SUNTRACS), deren Führung von den staatlichen Gewalten durch Maßnamen der Unterdrückung und Verfolgung eingeschüchtert […]

Kirgistans Regierung gegen die Gewerkschaften

IndustriAll fordert die Freilassung von Eldar Tadjibaev, Vorsitzender der Gewerkschaft des Bergbaus und der metallurgischen Industrie in Kirgistan, sowie weiterer führender Mitglieder der dortigen Gewerkschaftsbewegung. Tadjibaev ist zusammen mit anderen Kollegen im letzten Dezember verhaftet worden. In den Tagen darauf gingen staatliche Stellen mit Einschüchterungen und Drohungen gegen regionale Funktionäre der Gewerkschaft und die stellvertretenden […]

Udo Achten

Mit diesem Beitrag möchten wir die Erinnerung an Udo Achten wach halten, der von 1971 bis 1988 als hauptamtlich pädagogischer Mitarbeiter  im Bildungszentrum Sprockhövel beschäftigt war und auch danach noch, bis zum Ende seines Lebens, mit vielen kulturpolitischen Aktivitäten das Bildungszentrum bereicherte. Udo Achten starb 2021.  Am 24. November 2023 wäre er 80 Jahre alt […]